Wellenkupplungen: WK / WKL

Die Wellenkupplungen WK und WKL eignen sich überall dort, wo mit wenig Aufwand eine sichere, starre Verbindung zwischen zwei freien Wellenenden gefordert ist. Die Kupplungen werden für Wellen mit gleichen oder unterschiedlichen Wellendurchmessern angeboten. Für größere axiale Abstände zwischen den Wellenabsätzen werden Wellenkupplungen des Typs WKL eingesetzt.

Wellenkupplungen: WK / WKL
 
 
Wellenkupplung Typ WKzoom
Explosionsansichtzoom
 
 

Downloads

Kurzinfo

Gleiche oder unterschiedliche Wellendurchmesser sind möglich. 

Die Verschraubung kann bei Wellenkupplungen des Typs WKL je nach Wunsch von beiden Seiten (Bauform A) oder von einer Seiten (Bauform B) erfolgen.

 
 
 

Bauformen A|B

WK 12 Bauform Azoom
WK 12 Bauform Bzoom
 
 

Baureihen

Baureihe Hinweise Drehmoment min. Drehmoment max. Wellendurchmesser min. Wellendurchmesser max.
Baureihe WK 12 Der maximale Abstand der Wellenenden beträgt 0,1 x L 0,04 kNm 7.116 kNm 9 mm 750 mm
Baureihe WK 12, Bauform A Lange Ausführung 0,04 kNm 7.116 kNm 9 mm 750 mm
Baureihe WK 12, Bauform B Lange Ausführung 0,04 kNm 7.116 Nm 9 mm 750 mm

Flohr Industrietechnik - Zilistude 164 - CH-5465 Mellikon - Tel.: +41 (0) 56 / 267 08 10 - info@flohr.ch

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von fonts.google.com). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.