Gelenkwellenanschlussflansche: GF

Verbindung genormter Gelenkwellen

Der Gelenkwellenanschlussflansch Typ GF ist für den Anschluss von Standardgelenkwellen an zylindrische Wellen geeignet. Er zeichnet sich durch eine optimale Kraftübertragung, eine einfache und schnelle Montage, sowie eine sichere Verbindung bei wechselnden oder stoßhaften Drehmomenten aus.

Auf Anfrage können zudem vom Standard abweichende Anschlussmaße von STÜWE realisiert werden.

Gelenkwellenanschlussflansche: GF
 
 
Gelenkwellenanschlussflansche: GFzoom
Explosionsansichtzoom
 
 

Downloads

Kurzinfo

Die Gelenkwelle wird über die Flanschverschraubung direkt mit dem Gelenkwellenanschlussflansch verschraubt.

Mit Hilfe des  Gelenkwellenanschlussflansches lässt sich die Gelenkwelle reibschlüssig mit der glatten, zylindrischen Welle verbinden.

 
 
 

Bauformen

Baureihe GF 21, Bauform A/Bzoom
Baureihe GF 23, Bauform Azoom
Baureihe GF 22, Bauform A/Bzoom
Baureihe GF 23, Bauform Bzoom
 
 

Baureihen

Baureihe Hinweise Drehmoment min. Drehmoment max. Wellendurchmesser min. Wellendurchmesser max.
Baureihe GF 21, Bauform A/B Flanschschrauben werden auch zum Verspannen verwendet 0,12 kNm 9,52 kNm 20 mm 85 mm
Baureihe GF 22, Bauform A/B Vorrangig zur Verbindung von kleinen Wellendurchmessern mit großen Gelenkwellenflanschen 7 kNm 229 kNm 65 mm 220 mm
Baureihe GF 23, Bauform A Vorrangig zur Verbindung größerer Wellendurchmesser 13 kNm 507 kNm 90 mm 300 mm
Baureihe GF 23, Bauform B Vorrangig zur Verbindung größerer Wellendurchmesser 13 kNm 507 kNm 90 mm 300 mm
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zur Datenschutzinformationen

Flohr Industrietechnik - Zilistude 164 - CH-5465 Mellikon - Tel.: +41 (0) 56 / 267 08 10 - info@flohr.ch